Volleyball

Das gemeinsame Interesse am Volleyballspielen führte zur Gründung des SC Paradiesvögel und seitdem gibt es eine Volleyballgruppe. Das Training richtet sich an Anfänger*innen und fortgeschrittene Spieler*innen. Es ist in zwei Teile gegliedert. Im ersten Teil werden nach einer Erwärmung und Mobilisation spezifische Aspekte von Technik und Taktik trainiert. Diese reichen vom einfachen Technikerwerb in der Gasse bis hin zu komplexeren, spielnahen Situationen, in denen Handlungsketten geübt werden. Im zweiten Teil wird dann das Können im Spiel angewendet.

Der Verein nahm und nimmt sowohl an queeren als auch Jedermanns-Turnieren meist in der näheren Umgebung teil. Für einige Saisons haben wir auch ein Team in der schwul-lesbischen Volleyballliga gestellt.

Während der Schulsommerferien verlassen wir unsere angestammte Sporthalle und spielen Beachvolleyball.

Trainingszeit

Dienstags von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr treffen wir uns zum Volleyballtraining in der Stoyschule (Paradiesstraße 5, 07743 Jena). In den Schulferien und an gesetzlichen Feiertagen fällt das Training aus.

Schnuppertraining

Interessiert? Der SC Paradiesvögel bietet allen Interessierten ein kostenloses Schnuppertraining an. Bis zu dreimal nacheinander kannst Du kostenlos und unverbindlich mitmachen.  Um ein Schnuppertraining mitzumachen, kontaktiere uns im Vorfeld oder komme einfach direkt zum Trainingstermin.

 


 


Schwimmen

Teilnehmen können alle, vom Schwimmanfänger bis zum Profi. Es werden lediglich Badebekleidung, idealerweise auch Badelatschen, ein Handtuch und Geld für den Eintritt benötigt. Jeder gibt seinen eigenen Rhythmus vor - wollt ihr einfach losschwimmen oder neue Techniken lernen, es ist für alle etwas dabei. Ratsam ist es sich zum erlernen neuer Schwimmtechniken eine Schwimmbrille zuzulegen.

Der Schwimmtreff ist über den Verein organisiert, eine Mitgliedschaft ist allerdings nicht nötig, da wir keine offizielle Trainingszeit im GalaxSea haben. Es wird einfach der Eintrittspreis beim GalaxSea bezahlt. Um dabei die Kosten für den Eintritt so gering wie möglich zu halten, empfehlen wir zum Reinschnuppen eher den normalen Eintrittspreis zu zahlen. Gefällt es euch und ihr wollt öfter kommen, oder wollt ihr so oder so öfter schwimmen, dann ist es ratsam eine 10-Stunden Karte zu kaufen. Als Student*in kann der Preis damit auf 3 € die Stunde gedrückt werden, normale Erwachsene immerhin auf 4 € die Stunde.

Trainingszeit

Wir treffen uns ab jetzt auch zum Schwimmen und zwar immer donnerstags (manchmal auch freitags - wir sind da bisher flexibel) ab etwa 20:00 Uhr vor dem GalaxSea in Jena (Rudolstädter Str. 37, 07745 Jena).